Black Friday Österreich: Die besten Angebote

Black Friday Österreich

Jedes Jahr am letzten Freitag im November findet das Fest der Schnäppchenjäger – der Black Friday – statt. Auch in Österreich erlange der „Tag des Shoppings“ in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung. In diesem Artikel wollen wir euch die besten Black Friday 2018 Angebote prognostizieren.

  • Tausende Schnäppchen bei Amazon: Bei Amazon gibt’s jedes Jahr während der Cyber Week jeden Tag tausende Schnäppchen. Die Amazon Cyber Week beginnt am Montag vor dem Black Friday und endet am Cyber Monday, 7 Tage später. Findige Schnäppchenjäger legen sich während dieser Zeit einen kostenlosen Probeaccount von Amazon Prime zu. Als Primemitglied kann man 30 Minuten vor allen anderen von den Cyber Week Angeboten profitieren.
  • Tausendundein Deal bei AliExpress: Auf dem chinesischen Marktplatz AliExpress gibt’s ähnlich wie bei Amazon während einer Woche tolle Schnäppchen mit bis zu 90% Rabatt. Verschiedene Produkte sind nur mit Vorsicht zu geniessen. Am besten liest du jeweils die Kommentare zu den Produkten und zu den Shops, um keinen Reinfall zu erleben. Aufpassen musst du auch beim Zoll, der eventuell bei Lieferungen dazukommen kann. Erstaunlich dafür: Die Lieferung nach Österreich ist bei AliExpress fast immer kostenlos möglich.
  • MediaMarkt: Geiz ist geil war der Schlachtruf des Elektronikhändlers bis noch vor wenigen Jahren. Und er gilt am Black Friday weiterhin! Am schwarzen Freitag gibt’s einzelne Produkte zum Spitzenpreis. Von MediaMarkt Blitzangebote genannt. Um zu profitieren, abonniere den Newsletter.
  • Black Friday ÖsterreichDeichmann: Bei Schuhen denkt man im ersten Moment in ganz Europa an keinen anderen Store – und auch am schwarzen Freitag war das familiengeführte Unternehmen aus Deutschland mit dabei. 50% Rabatt gab’s auf ausgewählte Artikel aus der aktuellen Kollektion.
  • Möbelix: Nach eigenen Angaben das günstigste Möbelhaus Österreichs. Und am schwarzen Freitag mit einem Rabatt von 40% auf ausgewählte Artikel mit dabei.
  • Zara: Beim Modehändler gab es nur 20% Rabatt auf verschiedene Artikel. Und das, obwohl die Marge im Fashion-Bereich normalerweise sehr gut ist. Hoffentlich gibt’s dieses Jahr mehr Rabatt!
  • Zalando: Bei Zalando ist auch in Österreich der Black Friday eher ein Ausverkauf. Bis zu 80% Rabatt gibt’s auf wenige Styles. Und das wohl solche, die sich nicht so gut verkaufen.

Black Friday Österreich 2017: Hier finden Sie alle Angebote

Black Friday 2017Am Black Friday 2017 werden sie auf der Website blackfriday-deals.at alle Angebote des Black Friday Österreich finden. Die Redaktion wählt die Angebote aus und publiziert sie. Du kannst die Angebote bewerten und somit den anderen Usern die Auswahl der besten Deals erleichtern. Über die Kommentarfunktion kannst du zudem mit weiteren Schnäppchenjägern diskutieren. Wir freuen uns auf deinen Besuch bei der interaktivsten Black Friday Plattform Österreichs!

Wann startet der Black Friday in Österreich?

Der nächste Black Friday findet am 24. November 2017 statt. Viele Händler lancieren ihre Angebote jedoch bereits am Montag vor dem Black Friday (Bsp. Amazon, AliExpress). Andere Händler wie La Redoute starten am Mittwoch. Nur wenige Shops warten noch bis zum Freitagmorgen selbst ab, um ihre Angebote anzukündigen. Übrigens: Verpasse auch nicht den Cyber Monday am 27.11.2017 – auch da werden einige coole Deals publiziert.

Black Friday: Woher stammt der Name?

Österreich Black FridayÜber die Herkunft des Namens des Black Friday gibt es verschiedene Theorien. Wir halten zwei Möglichkeiten für wahrscheinlich. Einerseits könnte der Name von den Menschenmassen herkommen, die wie eine schwarze Schlange die Einkaufsstrassen im Winter verstopft haben. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Name von den „schwarzen“ Zahlen herkommt, die mit den Black Friday Angeboten erreicht wurden. Definitiv klären lassen wird sich das nicht – aber egal. Hauptsache Schnäppchen!

Lohnen sich Kundenprogramme wie Amazon Prime?

Für 69 EUR im Jahr kann man Amazon Prime Kunde werden. Als Prime Kunde profitiert man von kostenloser Lieferung, gratis Streaming von Filmen und Serien sowie Zugriff auf die Musik-Flatrate. Amazon Prime wirklich zu kaufen lohnt sich aufgrund des Preises einerseits für Kunden, die oft bei Amazon einkaufen. Andererseits für solche, die gerne die Streaming-Dienste in Anspruch nehmen wollen. Das Angebot dieser Streaming-Dienste in Österreich ist noch nicht so toll. Dafür mit rund 5.70 EUR im Monat aber deutlich günstiger als Spotify und Netflix zusammen. 

Unser Hack: Erstelle einfach einen gratis Probeaccount für den Black Friday. Dazu musst du allerdings deine Kreditkarte angeben. Vergiss also nicht, den Prime-Probeaccount nach dem schwarzen Freitag wieder zu kündigen! Ansonsten wird dir eine volle Prime-Mitgliedschaft verrechnet. 

Aber Achtung: Bei einigen Händlern benötigt man eine kostenlose Kundenkarte, um von den Angeboten zum schwarzen Freitag zu profitieren. Dies hat sich glücklicherweise in Österreich noch nicht allzu weit durchgesetzt. Sicherheitshalber solltest du bei deinen Lieblingsshops schon mal eine Kundenkarte vorbestellen, damit du am Black Friday Österreich 2017 garantiert keinen Deal verpasst.

 

Schreibe einen Kommentar